Herzlich willkommen!

beim Historischen Verein Neumarkt in der Oberpfalz und Umgebung e.V.

Unser Verein wendet sich an alle, die sich für die Geschichte Neumarkts und seines Umlandes interessieren.

Ziel des Vereins ist es, das Geschichtsbewusstsein zu fördern und das Verständnis für das historische Erbe zu wecken.

Die Ergebnisse der Geschichtsforschung werden in jährlich erscheinenden Berichten veröffentlicht und über Vorträge und Besuche historischer Stätten Geschichtskenntnisse vermittelt.

Weitere Informationen zum Historischen Verein Neumarkt finden Sie auf der Seite „Unser Verein„.

Aktuelles

Veranstaltungen

Die folgenden Veranstaltungen werden vom Historischen Verein angeboten:


Bildungsfahrt: Von alten Fresken und faszinierenden Gespinstern

Datum: 20. Juli 2024
Uhrzeit: 08:00

Busfahrt nach Mindorf (St. Stefan), Roth (Führung durch das Fabrikmuseum, das Schloss Ratibor und die Stadt) und – je nach Wetter – noch zur Keltenschanze Dippenricht.

Abfahrt: 8.00 Uhr auf dem Parkplatz Volksfestplatz bei der Mittelschule West

Leitung/Führungen: Rudi Bayerl

Fahrpreis: 20 €, für Mitglieder des Historischen Vereins Neumarkt kostenlos

Anmeldung über die KEB, Tel. 09181-9898, Anmeldeschluss: 05.07.2024

Stammtisch des Historischen Vereins

Datum: 10. September 2024
Uhrzeit: 17:30

Neben Vorträgen und Bildungsfahrten soll eine weitere Gelegenheit geschaffen werden, bei der sich unsere Mitglieder treffen, kennenlernen und austauschen können. Daher soll ein Stammtisch im Glossner-Bräustüberl angeboten werden (März, Juni, September und Dezember). Der erste Termin wird am 10 September 2024 ab 17.30 Uhr sein;

Treffpunkt: Glossner-Biergarten.

Franz XaverGlossner wird persönlich durchs Brauereimuseum führen; anschließend gemütliches Beisammensein.
Interessenten möchten sich bis zum 3. September 2024 melden bei Frank Präger.

Die Bayerische Landesausstellung 2024 in Freising: ‚Tassilo,Korbinian und der Bär‘

Datum: 10. September 2024
Uhrzeit: 19:30
Ort: Bürgerhaus Fischergasse

Referent: Dr. Michael Nadler, Haus der Bayerischen Geschichte, Augsburg

Bildungsfahrt zur Bayerischen Landesausstellung in Freising

Datum: 21. September 2024
Uhrzeit: 08:00
8.00 UhrAbfahrt auf dem Volksfestparkplatz gegenüber der Mittelschule West
10.30 bis 11.45Führung durch die Landesausstellung „Tassilo, Korbinian und der Bär“
12.00 bis 14.00Mittagessen beim Weißbräu-Huber oder Mittagspause zur freien Verfügung
14.00 bis 15.30Rundgang durch die Sonderausstellung „724. Männer. Macht. Geschichten“ (24 Freisinger Persönlichkeiten 724 bis 1803) im Diözesanmuseum (Sonderausstellung begleitend zur Bayerischen Landesausstellung mit Audioguide, Eintritt frei)
14.00 bis 15.00Alternativ: Stadtführung zum Thema „Der hl. Korbinian in Freising“
16.00Rückfahrt nach Neumarkt, dort voraussichtlich Ankunft zwischen 17.30 und 18.00 Uhr

Leitung: Dr. Frank Präger

Fahrpreis: 30 €, Für Mitglieder des Historischen Vereins Neumarkt kostenlos

Anmeldung über die KEB, Tel. 09181-9898, Anmeldeschluss: 10.09.2024

Fahrt ohne Wiederkehr – NS-Krankenmorde und die Opfer aus Neumarkt i.d.OPf.

Datum: 1. Oktober 2024
Uhrzeit: 19:30
Ort: Bürgerhaus Fischergasse

Referent: Dr. Frank Präger, Neumarkt

Herrschaftsakzeptanz und lokale Verwaltungspraxis im Dreißigjährigen Krieg

Datum: 22. Oktober 2024
Uhrzeit: 19:30

Referent: Dr. Johannes Kraus, Frankfurt am Main

‚Die Inflation in der Mitte‘ – Wirtschaftskrise, Inflationstrauma und die bayerische Gesellschaft im Krisenjahr 1923

Datum: 19. November 2024
Uhrzeit: 19:00

Referent: Professor Dr. Bernhard Löffler, Regensburg

Hinweis: Der Eingang zum Mehrzweckraum im Bürgerhaus erfolgt über den Innenhof beim Schreiberhaus (Dr.-Magnus-Weinberg-Platz)