Veröffentlichung der aktualisierten Vereinssatzung

Ab sofort ist auf der Seite „Unser Verein“ die aktualisierte Fassung der Vereinssatzung zu finden.
Wesentliche Änderungen sind
– der Entfall des 3. Vorsitzenden und
– die Verlängerung der Wahlperiode des erweiterten Vorstands von drei auf vier Jahre.

Die Änderungen an der Satzung wurden auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung im Oktober 2023 beschlossen.

Die bisherige Ausführung der Satzung finden Sie auf der Archiv Seite der Homepage.

Der 30. Band der Jahresberichte des Historischen Vereins ist erschienen

Am 16. Januar 2024 wurde der neue Jahresbericht unseres Vereins veröffentlicht.

Der 30. Bericht in der Geschichte unseres Vereins umfasst über 250 Seiten und enthält 14 Beiträge zur lokalen Geschichte. Darüber hinaus finden Sie dort auch den Jahresbericht des Archäologischen Arbeitskreises sowie die Vereinschronik der Jahre 2020 bis 2023.

Die Inhaltsangabe des Werks können Sie der Jahresberichtsseite der Homepage entnehmen.

Um den Jahresbericht erhalten, laden wir Sie herzlich ein, diesen während der Geschäftszeiten unseres Vereins im Schreiberhaus abzuholen.
Falls dies nicht möglich ist, können wir Ihnen das Buch gegen Erstattung
der Versandgebühren auch zusenden. Eine formlose Mail an info@hv-nm.de
reicht dazu aus.

Mitgliederversammlung am 16. Januar 2024 und Vorstellung des neuen Jahresberichts

Hiermit laden wir nach §15 der Satzung zur diesjährigen Mitgliederversammlung am
Dienstag, 16. Januar 2024 ab 19:00 Uhr ins Bürgerhaus, Fischergasse 1 ein.

Tagesordnung:

  1. Rechenschaftsbericht des Vorstandes
  2. Kassenbericht des Schatzmeisters
  3. Entlastung der Vorstandschaft
  4. Sonstiges, Wünsche, Anregungen

Vor dem Beginn der Mitgliederversammlung wird von 19:00 bis 19:30 Uhr der neue Jahresbericht Band 30/2023 vorgestellt und kann von Mitgliedern mitgenommen werden. Der Termin kann daher auch „nur“ zu dieser Abholung genutzt werden. Einlass ist ab 18:40 Uhr. Eingang über die Rückseite (Dr. Magnus-Weinberg-Platz)

Aktualisiert – Außerordentliche Mitgliederversammlung

Der Historische Verein Neumarkt lädt zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 24. Oktober in den Seminarraum des Bürgerhauses, Grünbaumwirtsgasse 22 ein. Eine vorgesehene Satzungsänderung hat die Einberufung notwendig gemacht; die Mitglieder wurden bereits satzungsgemäß schriftlich eingeladen.

Die Versammlung wird um 19:45 Uhr beginnen, Einlass ist wegen einer vorherigen Raumbelegung erst ab 19:30 Uhr.

Nach der Mitgliederversammlung wird ab etwa 20:15 Uhr die Archäologin Daniela Rehberger über die Grabungen rund um den Residenzplatz referieren. Dieser Vortrag ist eine Kooperation mit dem Verein Dolina – Gesellschaft für Landeskunde in Riedenburg.

Veranstaltungsort ist der Seminarraum im Bürgerhaus, Grünbaumwirtsgasse 22, Neumarkt i.d.OPf.

Rundschreiben 02/2023 mit Programm der zweiten Jahrshälfte

Soeben wurde das zweite Rundschreiben des Jahres 2023 veröffentlicht. Den Mitgliedern des Vereins wird es in den nächsten Tagen per Post oder E-Mail zugestellt.
Das Dokument enthält u.A. die Veranstaltungstermine der zweiten Jahreshälfte und kann auch über den folgenden Link heruntergeladen werden:

Die Termine finden Sie natürlich auch im Bereich „Veranstaltungen“ dieser Seiten.

Versand der Rundschreiben

Mit den Rundschreiben informieren wir Sie als Mitglieder zweimal im Jahr über geplante Veranstaltungen und Neuigkeiten im Verein. 

Eine Bitte an alle Vereins-Mitglieder, die das Rundschreiben noch per Brief erhalten:

Der Arbeitsaufwand zum Versenden der Rundschreiben ist nicht unerheblich. Zudem können aufgrund eines Urteils des Verwaltungsgerichts Köln die Briefe nicht mehr vergünstigt frankiert werden. Dies führt zu deutlich erhöhten Kosten beim Versand.

Wir möchten Sie daher höflich bitten, dem Versand der Rundschreiben im PDF-Format per Mail zuzustimmen.

Am einfachsten schreiben Sie dazu eine Mail an rundschreiben@hv-nm.de mit dem Betreff „Ich möchte zukünftig die Rundschreiben per E-Mail erhalten“.

Sie helfen damit die Kosten im Verein zu senken und den Aufwand für die ehrenamtlich Tätigen zu reduzieren.

Natürlich können Sie über die gleiche Adresse auch später wieder zum Briefversand wechseln. Hierzu reicht eine formlose Mail.

Rückgabemöglichkeit für Publikationen

Wer bereits vergriffene Publikation des Historischen Vereins besitzt und diese nicht mehr benötigt, möchte diese nicht in der Papiertonne entsorgen, sondern dem Verein zurückgeben.
Unser besonderes Interesse gilt dem Band 17 der Neumarkter historischen Beiträge über Martin Willibald Schrettinger und den inzwischen vergriffenen Beiträgen

Band 15 – Wanderungen in Landschaft und Geschichte
Band 12 – Jüdisches Leben in Neumarkt und Sulzbürg
Band 6 – Unterwegs auf Altstraßen im Raum Neumarkt
Band 2 – Herrschaftsbildung im Raum Neumarkt

Wir holen die Bücher auch gerne ab (dazu bitte Mail an f.praeger@odn.de). Wir nehmen dann Kontakt auf.

Ergebnisse der Mitgliederversammlung 2022

Im Anschluss an den Vortrag von Dieter Schwaiger zum Thema „Richard Mendl – Zeuge Jehovas in Pelchenhofen und Opfer des Nationalsozialismus“ fand am 15. November 2022 die jährliche Mitgliederversammlung statt.

Wahl des Vorstands

Auf der Tagungsordnung stand dabei die Neuwahl des Vereins-Vorstands. Hier wurde der bisher amtierende Vorstand bestätigt:
1. Vorsitzender: Dr. Frank Präger
2. Vorsitzender: Rudi Bayerl
3. Vorsitzender: Richard Fürst

Im erweiterten Vorstand stellte sich Herbert Hauser nach 22 Jahren im Dienst nicht mehr für das Amt des Schatzmeisters zur Verfügung. Als Nachfolger wurde Andreas Macher gewählt.
Franz Xaver Meyer wurde erneut als Schriftführer bestätigt.

Ergänzt wird der Vorstand durch jetzt sieben Beisitzer, bestehend aus Helmut Distler, Theresia Ehrnsberger, Eduard Gärtner, Hans-Rainer Götz, Peter Hirschmann, Erwin März und Georg Ziegler.

Als Kassenprüfer wurden Hans-Rainer Götz und Erwin März wiedergewählt.

Neues Ehrenmitglied

Für seine über langjährige Tätigkeit im historischen Verein, wurde Herbert Hauser die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Neben dem Amt des Schatzmeisters war er für die Verwaltung der Mitglieder und den Versand der Bücher und Rundschreiben des Vereins zuständig.

Band 17 der Neumarkter Historischen Beiträge wurde veröffentlicht

Vor kurzem ist der neue Band der Neumarkter Historischen Beiträge mit dem Titel „Martin Willibald Schrettinger (1772 – 1851)“ erschienen.

Mitglieder des historischen Vereins, die den Band nicht mit der Post erhalten, können ihn ab Freitag, 23. September 2022 im Stadtarchiv während der Öffnungszeiten
(Mo bis Do 8:30 bis 12:00 Uhr, Fr 8:30 bis 13:00 Uhr und Do 14:00 bis 17:00 Uhr)
abholen.

Mitgliederversammlung 2022 mit Neuwahl

Hiermit laden wir nach §15 der Satzung zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 15. November 2022 im Anschluss an den Vortrag im Bürgerhaus, Fischergasse 1 mit folgender Tagesordnung ein:

  1. Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden
  2. Kassenbericht des Schatzmeisters
  3. Entlastung der Vorstandschaft
  4. Neuwahlen
  5. Sonstige, Wünsche, Anregungen